Zuverlässigkeit heißt hohe Verfügbarkeit

In Punkto Verfügbarkeit haben Metso’s zuverlässige Neles Hub-Regelventile selbst in anspruchsvollsten Prozessbedingungen ihre Fähigkeiten unter Beweis gestellt.

Vor einigen Jahren ergänzte Metso sein Produktportfolio an Regelventilen um Hub-Regelventile. Damit ist das heutige Spektrum von Metso mit Abstand das umfangreichste auf dem Markt, so dass Kunden nun alle Ventile aus einer Hand erhalten können. Zudem geht die Aussage „Single-Source-Supply“ deutlich über die eigentliche Lieferung hinaus und ist vielmehr gleichbedeutend mit Verantwortung aus einer Hand, was Zukäufe überflüssig macht.

Metso hat in den vergangenen 60 Jahren Hunderttausende von Ventilen an Kunden verschiedenster Branchen weltweit geliefert. Daraus resultieren wertvolle Erfahrungen und tiefgreifende Kenntnisse hinsichtlich unterschiedlicher regelungstechnischer Anwendungen. Fragen nach der korrekten Auswahl des Regelventils, dem optimalen Material und der besten Beschichtung für die jeweilige Anwendung können wir aufgrund unseres Applikations-Know-how umfassend  beantworten.

Welcher Kundenwunsch oder welche Herausforderung auch immer ansteht, wir sind in der Lage, die passende Standard- oder kundenspezifische Lösung zu liefern, die diese Anforderungen am besten erfüllt. Um das zu gewährleisten, bieten wir unseren Kunden bereits während der Ventilauswahl und -auslegung Unterstützung anhand unserer Software Nelprof. Somit erhalten Anwender die richtige Ventillösung zu minimierten Kosten und mit optimaler Leistung über den gesamten Lebenszyklus

Ideal für Öl & Gas und Energiewirtschaft

Hub-Regelventile sind in Ölraffinerien sowie in der Gasverarbeitung, Petrochemie und der chemischen Industrie weit verbreitet. „Durch die Integration der Produktlinie von Hub-Regelventilen in unser Angebot können wir jetzt nahezu alle automatisierten Ventile für Öl- und Gasprozesse bieten“, betont Mika Nissinen, Vice President of Oil and Gas Business Line, Metso. "Wir sind positiv überrascht von dem Interesse der Kunden vor allem aus der Energiewirtschaft und haben bereits zahlreiche Aufträge von ihnen erhalten. Darunter sind auch Anwendungen in Dampfanlagen bei der Energieerzeugung.“

Unabhängig von der Branche haben alle Kunden eines gemeinsam: Sie suchen nach Lösungen für eine höhere Prozessverfügbarkeit ohne ungeplante Produktionsunterbrechungen, um somit die Rentabilität zu steigern. In diesem Sinne ist Verfügbarkeit tatsächlich das Synonym für Zuverlässigkeit und finanziellen Erfolg. Metso‘s Neles Hub-Regelventile sind bekannt für ihre Zuverlässigkeit und bewährte Performance selbst in den kritischsten Prozessen: Sie funktionieren auch bei extremen Drücken und Temperaturen einwandfrei. Diese Ventile stehen in zahlreichen Varianten mit Sitz-, Dichtungs-, Trimm- und Antriebs-Optionen zur Verfügung und sind deshalb ideal für eine breite Palette von Prozessbedingungen.

Einfachheit entspricht Zuverlässigkeit

„Die Tatsache, dass wir Hub-Regelventile sowohl in Standard- als auch in Sonderlausführungen für erschwerte Bedingungen bieten, hebt uns von anderen Anbietern ab. Unsere Produktentwicklung zielt immer auf das Erreichen der höchsten Normen ab“, ergänzt Markus Hauhia, Direktor Globe Valve bei Metso.

Als Beispiel nennt er den innovativen und grundsätzlich einfachen Aufbau der Metso Hub-Regelventile, die durch ihre simple, aber sehr wirkungsvolle Abdichtung überzeugen. Unser Forschungs- und Entwicklungsteam näherte sich der heutigen Lösung aus einem anderen Blickwinkel an, als andere Anbieter dies machen. Zunächst kamen die Mitarbeiter mit einer Idee, die dann jedoch vereinfacht und weiterentwickelt wurde, um die bestmögliche Lösung im Hinblick auf den Betrieb zu erzielen. Das Geheimnis liegt in einem genial einfachen Aufbau - und diese Einfachheit bedeutet Zuverlässigkeit.

Die wichtigsten Features der Hub-Regelventile von Metso sind kompromisslose Sicherheit und das Erfüllen der höchsten umweltbezogenen Normen. Dank der innovativen Lösung der Wellendichtung sind die Emissionen dieser Ventile äußerst gering. Für Anwendungen, bei denen Null-Emissionen gefordert sind, steht darüber hinaus eine spezifischeVariante mit Federbalgabdichtung zur Verfügung.

Intelligenz bringt zusätzliche Vorteile

Metso‘s intelligente Neles Ventil-Stellungsregler, wie der kürzlich neu im Markt vorgestellte Neles NDX, werden in unterschiedlichen industriellen Applikationen eingesetzt und sind perfekt auf die Hub-Regelventile abgestimmt. So stellt die einzigartige Diagnostik der Neles Stellungsregler eine solide Basis sowohl zur Optimierung der Ventilperformance als auch für eine proaktive, vorbeugende Instandhaltung dar.

Die Diagnose-Funktionen bewähren sich zum Beispiel bei der Planung eines Anlagenstillstands: Sie unterstützen den Anlagenbetreiber bei der richtigen Auswahl all jener Ventile, die tatsächlich eine Wartung erfordern oder ausgetauscht werden müssen, was die Stillstandzeiten auf ein Minimum begrenzt. Neben den zuverlässigen Hub-Regelventilen, können Kunden auf Metso’s umfangreichen Support zählen. Das fängt bei der professionellen Projektabwicklung an und erstreckt sich über den gesamten Produktlebenszyklus.

Wir sind positiv überrascht von dem Interesse der Kunden vor allem aus der Energiewirtschaft und haben bereits zahlreiche Aufträge von ihnen erhalten. Darunter sind auch Anwendungen in Dampfanlagen bei der Energieerzeugung.“

Fertigungs- und Technologie-Prozesse erweitert

In den vergangenen Jahren hat Metso seine Fertigungs- und Technologie-Prozesse weltweit ausgebaut und weiterentwickelt. Heute hat das Unternehmen erstklassige Ventil-Technologiezentren und Produktionsstätten in Finnland, USA (zwei Standorte), Deutschland, China, Südkorea, Indien und Brasilien. Sie bieten Forschung und technologische Entwicklung (FTE), maßgeschneidertes Engineering sowie Vertrieb und Dienstleistungen, die Metso‘s Fähigkeit unterstützen, sich für eine umfassende und effiziente Zusammenarbeit mit seinen Kunden zu engagieren. Die Produktionsanlagen verfügen über hochmoderne und standardisierte Prozesse gemäß Lean-Prinzipien. Sie gewährleisten hohe Kapazität sowie eine qualitativ hochwertige Produktion und ermöglichen strenge Termintreue sowie kürzere Durchlaufzeiten.

Metso’s Mitarbeiter im Bereich Forschungs- und Technologieentwicklung (FTE) setzen bei ihrer Arbeit unter anderem die innovative Software ANSYS ein. Hiermit werden Strömungen und Festigkeit simuliert, wenn beim Betreten neuer Bereiche Tests mit herkömmlichen Methoden zu teuer oder zu zeitaufwendig sind. Diese Simulationen sparen Zeit und helfen, das optimale Ventildesign schneller zu erreichen. Unsere Prüflaboratorien umfassen außerdem die branchenweit einzigartigen kryogenen Prüfeinrichtungen, in denen Ventile für LNG-Anwendungen und weitere Niedertemperaturprozesse geprüft werden.
 
EPC-Unternehmen vertrauen auf Metso

Metso unterhält seit mehreren Jahrzehnten enge Kooperationen mit global tätigen EPC-Unternehmen (Engineering, Procurement &Construction) als deren Wertschöpfungspartner. Metso‘s Ventiltechnologie- und Engineering-Know-how wurde bereits an mehr als 100 Projekte geliefert, die weltweit unter der Leitung von koreanischen EPC-Unternehmen stehen.

Aktuelle weltweite Ventil-Referenzen

  • VAR: Abu Dhabi Oil Refinery Company (TAKREER), Chemie-Raffinerie-Komplex
  • CHINA: Longyu Coal, Chemieanlagen-Projekt, Phase II
  • SAUDI ARABIEN: Saudi Aramco, Petroleum-Raffinerie und Petrochemie-Produktionskomplex
  • TURKMENISTAN: Turkmengas, Petrochemie-Anlagenprojekt
  • TÜRKEI: Geothermisches Kraftwerk für Zorlu Energy Comanies Group

Eines dieser Unternehmen ist GS Engineering & Construction, der Hauptauftragnehmer für das Ausbauprojekt des Erdölraffinerie- und Petrochemie-Produktionskomplexes von Saudi Aramco, Saudi Arabian Oil Company, in Saudi-Arabien. Nach Aussagen von Jang In-Cheol, Instrument Lead Engineer bei GS Engineering & Construction, ist dies eines der größten Projekte des Unternehmens. „Wir brauchen vertrauenswürdige Partner an unserer Seite und haben bereits mehrere Projekte weltweit erfolgreich mit Metso abgeschlossen. Metso hat verstanden, was wir in diesem Projekt benötigen, und konnte uns sowohl die technische Unterstützung als auch die Dienstleistungen bieten, die wir brauchten. Wir wissen aus Erfahrung, dass Metso zuverlässige und qualitativ hochwertige Produkte liefert, die zu unseren Zielen hinsichtlich Effizienz und Umweltaspekten beitragen.“

Ein weiteres südkoreanisches EPC-Unternehmen ist Samsung Engineering, das sich für Metso’s marktführende Neles Hub-Regelventiltechnologie entschied und diese in der chemischen Raffinerie der Abu Dhabi Oil Refinery Company (Takreer) in den Vereinigten Arabischen Emiraten einsetzt. YunKi Sung, Vice President Procurement Department bei Samsung Engineering, sagt dazu: „Wir haben in unseren früheren Projekten gute Unterstützung von Metso erhalten. Metso bietet umfangreiches Produktwissen und Anwendungskompetenz sowie globale Produktionsstätten und Beschaffung. Darüber hinaus profitieren wir von der Unterstützung hinsichtlich Terminüberwachung und Wartung, dem globalen Servicenetzwerk und umfassendem Inbetriebnahme-Support.“

Metso’s Hub-Regelventile und Zubehör für die Öl- und Gasindustrie

Metso’s Neles Standard-Hubregelventile der Baureihen GU und GB (mit bzw. ohne druckausgleichende Innengarnitur) decken etwa 80% aller Anwendungen ab. Sie sind die „Arbeitspferde“ in Metso‘s Portfolio und stellen die stille Mehrheit der Ventile dar. Diese Ventile verfügen über eine robuste Konstruktion und wurden für die dauerhafte Performance in Anwendungen der Öl- und Gasindustrie entwickelt. Darüber hinaus haben sich Neles Hub-Regelventile von Metso durch ihre Fähigkeiten in schwierigen Dampfbetrieb-Anwendungen von Energieerzeugungsanlagen bewährt.

Metso bietet für seine linearen Hub-Regelventile eine Vielzahl von Ausstattungsvarianten für unterschiedliche Anwendungen an – von allgemeinen bis hin zu schwierigen oder kritischen Prozessen. Die Innengarnitur Omega Trim verfügt über eine sorgfältig berechnete Anzahl von Strömungskanälen und schafft damit genügend Kapazität, die dennoch innerhalb der Grenzen kritischer Strömungsgeschwindigkeiten verbleibt. Sie sorgt für eine verlängerte Trim- und Ventillebensdauer und besteht selbst in härtesten Anwendungen, in denen Anti-Kavitation und Geräuschreduzierung bedeutende Themen sind.

Zu den Updates und in jüngster Zeit neu auf den Markt gekommenen Produkten mit Mehrwert für den Kunden zählen neben dem robusten und zuverlässigen Ventil-Stellungsregler Neles NDX das kürzlich aktualisierte Antriebspaket Neles VD. Die einzigartige Feld-Reversibilität der Neles VD Federmembran-Antriebe ermöglicht es, die Antriebsfeder leicht und vor allem ohne sonst übliche zusätzliche Teile direkt vor Ort zu ändern. Das macht den Antrieb zu einem kompakten und effizienten Gesamtpaket.

Veröffentlicht im Kundenmagazin „Results flow control“, 1/2016.

Weitere Informationen
markus.hauhia@metso.com

TEXT: Marjaana Lehtinen
FOTOS: Metso und Shutterstock

Veröffentlicht 17. Juni 2016