Pressemitteilung Juli 13, 2016 09:00:00 CET

Metsos Kreiselbrecher Nordberg GP220 steigert die monatliche Produktion in Kolumbien um 114 %

Mit großer Branchenkenntnis und Spitzentechnologie unterstützt Metso die Gesteinsindustrie in Südamerika.                

Südamerikas erster Nordberg® GP220™ Kegelbrecher ist bei Arenas y Gravas La Fontana in Kolumbien in Betrieb gegangen und liefert gute Ergebnisse. Mit dem neuen Kreiselbrecher steigert das Unternehmen die monatliche Produktion um 114 %. Der Brecher wurde nach den höchsten Qualitätsstandards entwickelt; das macht ihn zum Besten in seiner Klasse und gibt La Fontana die Möglichkeit, die Produktivität auch unter Einhaltung der strengen Umweltauflagen zu steigern. Zum Lieferumfang gehören neben dem Brecher zwei Primärsiebe, Metso PREMIER CVB1540-1P und Metso PREMIER CVB2050-3.

„Der GP220 hilft uns, die monatliche Produktion von 14.000 t auf 30.000 t zu steigern. Seine Leistung hat bereits jetzt unsere Erwartungen übertroffen; die Zahlen bestätigen unsere Entscheidung für Metso. Wir kennen die Marke, die Qualität der Ausrüstung und das hohe Niveau der Serviceleistungen – Metso ist unsere erste Wahl“, bemerkt Anderson Salinas, General Manager bei Arenas y Gravas La Fontana.

Der neue Brecher bietet den Kunden aus mehreren Gründen große Vorteile: Er verbindet hohe Leistung mit betrieblicher Flexibilität und maximaler Verfügbarkeit durch seine Qualitätskomponenten. Die installierte Motorleistung von 200 kW wird besonders effizient genutzt, weshalb die Brechleistung 20-30 % über der von anderen Brechern der gleichen Größe liegt. Der Brecher wiegt 10.500 kg und akzeptiert Aufgabestückgrößen von 200 mm. Durch seine hohen Brechkräfte und die ausgezeichnete Brechraumgeometrie erzeugt er Produkte mit erstklassiger Kornform und höheren Anteilen in den gewünschten Endproduktfraktionen. Die dynamische Brechspaltverstellung gleicht den Brechwerkzeug-Verschleiß aus und sichert eine gleichbleibende Endproduktqualität.

„Der kolumbianische Markt war schon immer Vorreiter bei der Einführung neuer Brechtechnik; Arenas y Gravas La Fontana ist da keine Ausnahme. Zusammen mit den Sieben PREMIER CVB1540-1P und PREMIER CVB2050-3 ist der Einsatz des GP220 richtungsweisend bei der Einführung von Spitzentechnologie für die Zuschlagstoffproduktion“, sagt Diego Alejandro Pulido, Dealer Manager, Pacific Rim bei Metso.

Die Aufbereitungsanlage von Arenas y Gravas La Fontana liegt in einem ländlichen Gebiet bei Garagoa, Boyacá in Kolumbien. Das Unternehmen produziert und vertreibt Zuschlagstoffe. Der wichtigste Kunde ist derzeit Cemex, einer der größten Zement- und Betonproduzenten in der Region.

Metso ist das weltweit führende Industrieunternehmen in der Bergbau- und Gesteinsbranche und auf dem Gebiet der Durchflussregelung. Mit unserem Know-how, unseren Mitarbeiter(innen) und unseren Lösungen verhelfen wir unseren Kunden zu nachhaltigen Leistungs- und Rentabilitätsverbesserungen.

In Sachen Sicherheit kennt Metso keine Kompromisse. Unsere Produktpalette reicht von Ausrüstungen und Systemen für den Bergbau und die Gesteinsindustrie bis hin zu industriellen Ventilen und Regelsystemen. Unsere Lösungen beruhen auf jahrzehntelanger Prozesserfahrung und werden begleitet von einem breiten Serviceangebot, das sich auf mehr als 90 Servicezentren weltweit, tausende von Servicemitarbeiter(innen) und ein dichtes Logistiknetzwerk stützt.

Die Metso Aktien sind an der NASDAQ OMX Helsinki notiert. 2014 erwirtschaftete Metso einen Umsatz von 3,7 Milliarden EUR. Das Unternehmen beschäftigt etwa 13.000 Branchenexperten in mehr als 50 Ländern.  Expect results.

www.metso.com www.twitter.com/metsogroup

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Diego Alejandro Pulido, Dealer Manager, Pacific Rim, Crushing and Screening Equipment, Metso  
tel: +57 317 3660625; e-mail: diego.pulido(at)metso.com

Jussi Ollila, Vice President, Global Communications, Metso Corporation, tel. +358 20 484 3212, email: jussi.ollila(at)metso.com