Pressemitteilung Mai 17, 2019 09:00:00 CET
Share to Facebook Share to Twitter Share to Twitter More...

Weniger Schall und Staub in Städten - Erster Lokotrack LT96 Urban™ geht nach Neubrandenburg

Vor etwa 20 Jahren hat René Venner die heutige Wulkenziner Agrar - Abbruch & Transportservice GmbH von den Voreigentümern übernommen. Der Neustart mit den alten Maschinen aus der DDR-Zeit und kleineren Garagenabbrüchen erwies sich für den neuen Inhaber zu Anfang zwar als nicht ganz einfach, doch erhöhte sich mit der Zeit das Auftragsaufkommen und damit auch das Inventar an Baggern und LKWs. Neben Abbruch- und Recyclingtätigkeiten zählen mittlerweile auch Tiefbauarbeiten zum Service-Portfolio der Wulkenziner Agrar - Abbruch & Transportservice GmbH.

Auf der Bauma 2019 feierten René Venner und sein Projektleiter Frank Schmidt gemeinsam mit Fischer-Jung Aufbereitungstechnik und Metso die Übergabe des neuen Lokotrack® LT96 Urban™.  Der raupenmobile Backenbrecher ist mittlerweile schon der dritte Lokotrack, den der Unternehmer aus Neubrandenburg von Fischer-Jung Aufbereitungstechnik GmbH erworben hat.

 

Wulkenziner Abbruch - Bauma2019 LT96 Urban handover.jpg

Von links: Ralph Phlippen (Fischer-Jung Aufbereitungstechnik), Projektleiter Frank Schmidt und Inhaber René Venner (Wulkenziner Agrar - Abbruch & Transportservice GmbH), Hugo Van Benthem (Metso Germany) und Rudy Peirs (Metso).

„In der Gewichtsklasse von 32 Tonnen können wir den Brecher noch ohne Sondergenehmigung auf unserem eigenen Tieflader transportieren“, so René Venner. Die Agrar - Abbruch & Transportservice GmbH übernimmt zahlreiche Auftragsarbeiten bei Landwirten, die alte Ställe abreissen und nutzt deshalb schon seit langem Lokotracks für die Zerkleinerung. „Wir wechseln zunehmend die Einsatzorte und arbeiten für Abbruchaufträge mit den Anlagen auch in Ortschaften, in denen das Thema Lärm- und Staubschutz eine immer größere Rolle spielt.“

Mit dem neuen Lokotrack LT96 Urban™ wurde die Geräusch- und Staubemission deutlich reduziert, um damit auch in Städten arbeiten zu können. Der Unternehmer aus Mecklenburg-Vorpommern hat die Gelegenheit beim Schopf ergriffen und profitiert nun von der neuesten Technologie, die Metso derzeit in dieser Hinsicht zu bieten hat. „Gerade die Staubentwicklung hat bei uns im Norden in letzter Zeit erheblich zugenommen. Schuld daran ist das trockene Klima, das sich bis zuletzt auch durch den letzten Winter gezogen hat“, so Venner. „Deshalb ist für uns auch die Staubreduzierung so enorm wichtig.“

Über die durchgehende Wasserbedüsung und eine gut durchdachte Einhausung wurde die Staubemission des neuen Lokotrack® deutlich reduziert, während die Gummiauskleidungen im Bereich der Aufgabe für eine entsprechende Geräuschdämmung sorgen.

Da es vorkommt, dass die Agrar - Abbruch & Transportservice GmbH sogar komplette Altbauten in Wohngebieten abreisst und das Material an Ort und Stelle aufbereitet, steht die Einhaltung entsprechender Auflagen hinsichtlich Staubentwicklung und Lärm im Vordergrund. Die technischen Voraussetzungen dafür werden bereits bei der Auftragserteilung zur Bedingung gemacht.

Was nicht gleich vor Ort gebrochen wird, erledigt Venner und sein Team auf dem betriebseigenen Gelände einer alten Kiesgrube. Das Unternehmen verarbeitet das Material zu gängigen Korngrößen von 0/32 und 0/45 mm.

Mit dem Ersatzteilservice zeigt sich der Unternehmer sehr zufrieden: „Mit Fischer-Jung läuft seit Jahren alles einwandfrei. Die Wartung übernehmen wir nach der Garantiezeit selbst“.

Über das eingebaute Metrics Ferndiagnosesystem im Lokotrack LT96 Urban™ ist es für die Mechaniker aus der Ferne möglich, eventuelle Fehler auszulesen und eine Analyse kombiniert mit einem Lösungsvorschlag durchzugeben. Parameter wie Betriebsstundenzahl, Standort-verzeichnis, Leistungsdaten, Energieverbrauch sowie die nötigen Wartungsintervalle lassen sich auf diese Weise stets im Blick halten. Das Ferndiagnosesystem ist während der Garantiezeit fester Bestandteil der neuen Anlage. Im Hinblick auf die Abgasemissionen läuft die Maschine entsprechend Tier 4 final.

 

Weitere Infos:

Ralph Phlippen, Prokurist und Verkaufsleiter, Fischer-Jung Aufbereitungstechnik GmbH,

Tel. +49 (0)162 136 8343, E-Mail r.phlippen@fischerjung.de

Hugo Van Benthem; hugo.vanbenthem@metso.com, Tel. +49 (0)174 3494 416

Für Sie zum Download
Name
Wulkenziner Abbruch - Bauma2019 LT96 Urban handover HR Herunterladen

Teilen

Metso in Twitter