Pressemitteilung April 3, 2019 12:00:00 CET

Neuer Lokotrack der Urban-Serie von Metso auf der Bauma

Pressemitteilung der Metso Corporation vom 3. April 2019 um 10:00 Uhr OESZ

Metso hat sein Angebot an mobilen Brech- und Siebanlagen der anwohnerfreundlichen Serie Lokotrack® Urban™ erweitert. Dank fortschrittlicher Schutzfunktionen reduziert die Metso Urban-Lösung die Geräuschemissionen und den Staubauswurf gegenüber herkömmlichen Brechanlagen deutlich und ermöglicht so einen nachhaltigeren Baubetrieb in Städten. Der neue Lokotrack Urban LT96 wird exklusiv vom 8. bis 14. April 2019 auf dem Bauma Messestand von Metso zu sehen sein.

„Der Transport von Zuschlagstoffen von einem entfernten Steinbruch zu einer Baustelle in der Innenstadt ist energie- und zeitaufwändig. Gleichzeitig rücken die Brechvorgänge durch die rasche Urbanisierung immer näher an die Stadtzentren heran. Unsere Kunden wenden sich an uns, um Lösungen zu finden, unnötige Transporte zu vermeiden und die Auswirkungen auf Mensch und Umwelt zu minimieren. Die Urban-Lösung wurde dazu entwickelt, den Brechbetrieb in den am stärksten regulierten Stadtgebieten zu ermöglichen und gleichzeitig sowohl Mitarbeiter vor Ort als auch Anwohner aktiv zu schützen“, so Kimmo Anttila, Vice President, Lokotrack Solutions bei Metso.

Nachhaltigste Lösung für Brechprozesse in der Stadt

Die Urban-Lösung kombiniert die bewährte Brechtechnologie von Metso mit modernen Umwelt- und Sicherheitsfunktionen zu einer einzigartigen Maschine. Die 2017 eingeführte Urban Serie ist unter Berücksichtigung ihrer besonderen Eigenschaften nicht nur die erste ihrer Art auf dem Markt, sondern mit den elektrisch betriebenen Modellen LT130E, LT120 und LT106/S, den meistgenutzten mobilen Metso Brechern, fest verbunden. Der neue Lokoktrack Urban LT96 ist der jüngste Spross der Serie und eignet sich besonders für kleine und mittlere Lohnunternehmen, die Betonbruch vor Ort zerkleinern und recyceln.

Die Brech- und Siebanlagen der Lokotrack Urban-Serie stellen innovative und patentierte Lösungen vor, die vor allem mit einer Kombination aus effektivem Lärmschutz und einfachem Wartungszugang punkten. Die Lärmschutzwerte lassen sich im Vergleich zu herkömmlichen Brechanlagen, die im Hartgestein zum Einsatz kommen, um 50 bis 60 % reduzieren.

Integrierte Umweltfeatures zur Einhaltung von Vorschriften

Brechprozesse in Städten werden durch Umwelt- und Sicherheitsvorschriften, die von Land zu Land variieren, immer strenger kontrolliert. Die Urban-Serie ist mit Funktionen ausgestattet, die einige der Hauptanforderungen erfüllen und damit die Erteilung von Umweltgenehmigungen für kurzzeitige Brechvorgänge begünstigen.

„Wir glauben, dass Nachhaltigkeit und betriebliche Flexibilität Bestandteile ein und derselben Lösung sein können und auch sollten. Das Feedback, das wir aus der Praxis erhalten haben, zeigt, dass sich der Einsatz der Metso Urban-Lösung positiv auf den Genehmigungsprozess auswirkt. Unser Ziel ist es, mit Urban unsere Kunden dabei zu unterstützen, neue Geschäftsmöglichkeiten nachhaltig zu erschließen“, schließt Anttila.

Lesen Sie mehr über die Leistung des Lokotrack® Urban LT106™ bei einem Kunden.

Weitere Informationen zur Serie finden Sie auf unserer Webseite oder Sie nehmen Kontakt mit unserem Produktteam auf.

Besuchen Sie uns auf der Bauma 2019

Metso präsentiert auf der Bauma 2019 eine Reihe von Innovationen für nachhaltige Produktivität in der Zuschlagstoffe- und Bergbauindustrie. Erfahren Sie mehr darüber aus erster Hand und reden Sie persönlich mit unserem Expertenteam am Stand FS.1111/2.

Metso ist ein weltweit führendes Industrieunternehmen für Anlagen und Dienstleistungen zur nachhaltigen Verarbeitung und Bewegung natürlicher Ressourcen in den Bereichen Bergbau, Zuschlagstoffe, Recycling und in der Prozessindustrie. Mit außergewöhnlichem Fachwissen und innovativen Lösungen helfen wir unseren Kunden, ihre betriebliche Effizienz zu verbessern, Risiken zu reduzieren und ihre Rentabilität zu steigern. Metso ist an der Nasdaq Helsinki in Finnland gelistet und erzielte 2018 einen Umsatz von rund 3,2 Milliarden Euro. Metso beschäftigt über 13.000 Mitarbeiter in mehr als 50 Ländern.

metso.comtwitter.com/metsogroup

Weitere Informationen:

Kimmo Anttila, Vice President, Lokotrack Solutions, Metso, Tel. +358 50 433 3745, E-Mail: kimmo.anttila@metso.com

Helena Marjaranta, Vice President, Communications and Stakeholder Relations, Metso Corporation, Tel. +358 20 484 3212, E-Mail: helena.marjaranta@metso.com

Metso-Urban-LT96.png

Der neue Lokoktrack Urban LT96 ist der jüngste Spross der Serie und eignet sich besonders für kleine und mittlere Lohnunternehmen, die Betonbruch vor Ort zerkleinern und recyceln.

Für Sie zum Download
Name
Metso-Urban-LT96 Herunterladen

Metso in Twitter