Radmobile Brecher

Radmobile Brecher

Transportable radmobile Brechanlagen

Radmobile Brecher oder Brechanlagen sind auf Rädern montierte Gesteinsbrechmaschinen. Sie lassen sich leicht an einen anderen Standort - zum Beispiel zwischen Produktionsstätten - verfahren. Häufig werden radmobile Brecher zur Produktion von Zuschlagstoffen, beim Recycling oder im Bergbau eingesetzt. Neben der Brechvorrichtung kann auf dem gleichen Fahrwerk auch ein Sieb montiert werden.

Leistung und Zuverlässigkeit

Entwickelt und konstruiert mit mehr als einem Jahrhundert Erfahrung in der Brechtechnik. Hochwertige Komponenten und fortlaufende Qualitätsprüfungen.

Energie und Umwelt

Leicht zu transportieren. Elektrischer Antrieb. Fortschrittliche Staub- und Lärmreduzierung.

Sicherheit

Auf Knopfdruck Prozess starten/stoppen. Ordentliche Treppen und Plattformen. Schutzvorrichtungen.

Einfache Bedienung und Wartung

Echtzeit-Diagnose und Prozessoptimierung. Einfach zu warten. Umfassendes Servicenetz zur Unterstützung.

Radmobile Brecher der Metso NW Rapid™ Serie – Ändern Sie den Standort Ihrer Brecheranlage, wann immer Sie wollen

Die Serie der radmobilen Brecher von Metso heißt NW Rapid™. Einige Leute kennen diese auf Rädern montierten Brechmaschinen auch als transportable Brechanlagen.

Aufgrund ihrer Mobilität eröffnen radmobile Brecher häufig neue Geschäftsmöglichkeiten für Lohnbrechunternehmen, Steinbruchbetreiber sowie Recycling- und Bergbauanlagen.

Radmobile Brecher können unabhängig oder in einer zwei- oder dreistufigen Brechanlage betrieben werden. Je nach Modell bieten radmobile Brecher eine hervorragende Zerkleinerungsleistung als Primär-, Sekundär- oder Tertiärbrecher bzw. in der Feinkornaufbereitung.

Radmobile Brecher teilen sich mit integrierten Sieben und Aufgebern das gleiche Fahrwerk bzw. den gleichen Rahmen.

Radmobile Backenbrecher

Radmobile Backenbrecher werden am häufigsten als Vorbrecher eingesetzt. Sie eignen sich für die Aufbereitung von Hartgestein, Weichgestein und Recyclingmaterial.

Radmobile Kegelbrecher

Radmobile Kegelbrecher wurden speziell für die Sekundär-, Tertiär- und Feinzerkleinerung mit hoher Produktivität entwickelt. Radmobile Kegelbrecher können alle Gesteinsarten zerkleinern.

Radmobile Prallbrecher

Radmobile Prallbrecher lassen sich in zwei unterschiedliche Technologien unterteilen – in radmobile Horizontal- (HSI) und in radmobile Vertikal-Prallbrecher (VSI).

Radmobile HSI-Brecher haben einen hohen Zerkleinerungsgrad und werden häufig in der Primär-, Sekundär- und Tertiärzerkleinerung eingesetzt. Radmobile VSI-Brecher hingegen erzeugen besonders kubische Endprodukte und werden normalerweise für die Feinzerkleinerung in der letzten Stufe des Brechprozesses eingesetzt.

Globale Expertise, lokale Unterstützung

Alle radmobilen Brecher werden über das globale Metso Netzwerk von entsprechenden Servicefachleuten und Optimierungsexperten unterstützt. Eine große Auswahl an hochwertigen Ersatz- und Verschleißteilen kann schnell geliefert und auf jeden spezifischen Prozessbedarf hin zugeschnitten werden.

Wie haben andere die Profitabilität gesteigert und die Risiken gesenkt?
ERSATZ- UND VERSCHLEIßTEILE FÜR RADMOBILE BRECHER
SERVICES FÜR RADMOBILE BRECHER

Kontaktieren Sie die Metso Experten

Bergbau
Zuschlagstoffe
Bitte wählen Sie oben Ihr Interessengebiet aus.
Ihre Daten sind geschützt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung.
Vielen Dank für Ihre Anfrage
Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Sie können nach 15 Minuten eine neue Anfrage stellen.
Kontakt