Teile für Gurtförderer

Teile für Gurtförderer

Maximierung von Effizienz und Sicherheit mit optimalen fördertechnischen Lösungen

Wäre es nicht effizienter, einen einzigen Lieferanten für all‘ Ihre fördertechnischen Bedürfnisse zu haben? Metso bietet mit dem umfangreichsten und vielseitigsten Sortiment an Teilen für Gurtförderer auf dem Markt genau das, was erforderlich ist, um die Effizienz und Sicherheit Ihrer Fördertechnik zu maximieren. Welchen Gurtförderer Sie auch immer betreiben – wir haben dafür alles, was Sie benötigen.

Vielseitigkeit

Die umfangreichste Produktpalette auf dem Markt zur Maximierung der Leistung und Sicherheit Ihrer Fördertechnik.

Alles aus einer Hand

Wir sind entschlossen, Ihren Betrieb so produktiv und profitabel wie möglich zu gestalten.

Effizienz

Leistung, auf die Sie sich verlassen können - zu den niedrigsten Kosten pro Tonne, die man erzielen kann.

Reduzierte Stillstandzeiten

Intelligente, einfache Konstruktion für effiziente, robuste und wartungsfreundliche Förderbandkomponenten.

Vielseitige fördertechnische Lösungen und langlebige Komponenten reduzieren Stillstandzeiten und erhöhen die Lebensdauer der Förderanlage

Förderanlagen sind entscheidende Einrichtungen von Bergbau-, Zuschlagstoff- und Industriebetrieben, die deren Leistung und Rentabilität bestimmen. Genau wie der Kreislauf in unserem Körper oder die Meeresströmung bewegen sie Ressourcen von einem Punkt zum anderen.

Ausfallzeiten kosten Geld

Gurtförderer arbeiten üblicherweise unter sehr anspruchsvollen Bedingungen: schmutzige Umgebung, intensive Hitze, Feuchtigkeit und bei sehr niedrigen Temperaturen. Bei schlechter Wartung ist ein Fördersystem schnell dem Verschleiß ausgesetzt. Wichtige Komponenten fallen aus, Stillstände und Ausfallzeiten mit entsprechenden negativen Auswirkungen auf Produktivität und Gewinn sind die Folge.

Fällt der Förderbandtransport aus, kommt das gesamte System zum Erliegen - Ihr Unternehmen wird dadurch anfällig für hohe Kosten und leidet unter den Unannehmlichkeiten bei Anlagenstillständen. Optimierte Fördersysteme verringern das Ausfallrisiko und reduzieren ungeplante Ausfallzeiten, was zwangsläufig eine höhere Produktivität zur Folge hat.

Alles aus einer Hand

Metso ist Ihr zentraler Partner, wenn es um Ersatz- und Verschleißteile für Förderanlagen geht, und setzt alles daran, Ihren Betrieb so produktiv und rentabel wie möglich zu gestalten.

Wir helfen Ihnen dabei, den vollen Wert Ihrer Förderanlagen auszuschöpfen, indem wir potenzielle Fehlerquellen analysieren, eliminieren und die passenden Teile und Materialien empfehlen, um die Lebensdauer Ihrer Förderbänder zu verlängern.

Sämtliche Teile bieten Optionen für jede Anwendung und sind qualitativ hochwertig ausgeführt, um maximale Leistung und Zuverlässigkeit in den schwierigsten Klimazonen und Gebieten der Welt zu erzielen. Die Produktpalette von Metso, deren fortlaufende Weiterentwicklung sowie eine hohe Servicebereitschaft stellen sicher, dass Ihre fördertechnischen Lösungen eine Leistung erbringen, auf die Sie sich verlassen können – zu den geringstmöglichen Kosten pro Tonne.

Gemeinsame Herausforderungen in der Fördertechnik - Wie man mit ihnen umgeht
Materialrücktrag
Materialrücktrag

Materialrücktrag tritt dann auf, wenn geringe Materialmengen des Fördergutes an Oberflächen haften bleiben, sich in Hohlräumen verfestigen, und zu ihrem Ausgangspunkt zurücktransportiert werden.

Einige Materialien, wie z. B. klebriger Ton und bestimmte Mineralerze, sind für Materialrücktrag anfälliger als andere. Während die Menge der Rückstände anfangs unbedeutend erscheint, summiert sie sich das Material im Laufe der Zeit zu Tonnen, die entfernt werden müssen. Das verursacht zusätzliche Kosten.

Als Antwort auf das Problem der Rückführung und der Probleme, die dies für den Bandförderer verursachen könnte, bietet Metso eine Reihe von Gurtreinigungssystemen an, die eventuellen Materialrücktrag von der materialseitigen Oberfläche des Bandes.

Gurtschieflauf

Unter Gurtschieflauf versteht man Probleme wie die Schieflage des Fördergurtes - d. h., wenn der Gurt anfängt, aus der Spur zu geraten oder wenn er wegrutscht und durch den Stahlrahmen einschneidet.

Eine Fehlausrichtung kann den Gurt und die Förderbandstruktur oder deren Komponenten zerstören und auch zum Austritt, Überlauf oder Entweichen des Fördergutes führen. Es gibt viele Gründe für einen Schieflauf: überschrittene Gurttoleranzen, eine nicht mittige Aufgabe des Fördergutes auf das Förderband, Materialablagerungen auf Rollen & Trommeln, ... oder gar externe Faktoren wie Seitenwind, Regen, Schnee und Eis.

Um dieses Problem zu lösen, bietet Metso Gurtführungssysteme, die Fehlspannungen erkennen & korrigieren, bevor sie zu Schäden führen.

Gurtschieflauf
Schüttverluste
Schüttverluste

Material- oder Staub-Verschüttungen bzw. Schüttverluste vom Förderband kommen üblicherweise während Be- oder Entladungsprozessen vor.

Bei der Aufgabe gibt es zwei Probleme, die zum Schüttverlust führen können. Ein Risiko während der Aufgabe besteht darin, dass der Aufprall von herabfallenden Materialien die Aufnahmekapazität des Förderbandes übersteigt, wodurch der Gurt und Anlagenkomponenten beschädigt werden können.

Zweitens, dass der Aufgabebereich nicht ausreichend abgedichtet ist, wodurch Teile vom Band herausfallen, in die Bauteile des Bandförderers gelangen und dadurch weitere Schäden verursachen können. Während des Transports werden Schüttverluste häufig durch Gurtschieflauf oder Undichtigkeiten verursacht.

Gurtschlupf

Gurtschlupf tritt dann auf, wenn sich ein Gurt nicht mit der gleichen Geschwindigkeit bewegt wie die Antriebstrommel. Er kann durch zu geringen Reibschluss zwischen Gurt und Trommel, Feuchtigkeits- und Temperaturunterschiede, aber auch durch Gurt- und Trommelverschleiß sowie unzureichende Riemenspannung verursacht werden.

Der Gurtschlupf kann äußerst schwerwiegend sein, da er mit einem Verrutschen des Gurtes von der Trommel einhergeht.  Ein Schlupf erzeugt im übrigen Reibung und Hitze, die im schlimmsten Fall einen Brand auslösen kann.

Trommelreibbeläge von Metso kombinieren Verbundwerkstoffe (Aluminiumoxid-Keramik) mit normalem Gummi oder verfügen über einzigartige Oberflächenstrukturen, um die Haftung der Trommel zu verbessern.

Gurtschlupf
Staub
Staub

Staub entsteht durch Schüttverluste und verursacht dadurch Probleme. Außerdem ist Staub schlecht für die Ausrüstung und die Fahrzeuge auf der Baustelle, da er in die Mechanik eindringen und zu Verschleiß und Verstopfung aller beteiligten Komponenten führen kann.

Wo es zu Undichtigkeiten kommt, entsteht Staub. Abgesehen davon, dass Staub eine Gefahr für die mechanische Ausrüstung darstellt, ist er ein ernsthaftes Problem für die Bediener, die ihn einatmen könnten, wenn sie keine Masken tragen.

Alle Systeme und Zubehörteile von Metso, die mit Schüttverlusten, Schieflauf und Undichtigkeiten zu tun haben, also bspw. entsprechende Dichtungssysteme, halten den Staub unter Kontrolle – ein weiterer Vorteil.

Download das Handbuch Lösungen für Gurtförderer!
Ob Sie nach einer Komplettlösung für Gurtförderer suchen oder nur nach einem Austauschteil – hier finden Sie es.
Wie haben andere die Profitabilität gesteigert und die Risiken gesenkt?
Kontaktieren Sie die Metso Experten
Ihre Daten sind geschützt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung.
Vielen Dank für Ihre Anfrage
Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Sie können nach 15 Minuten eine neue Anfrage stellen.
Kontakt